Zu den Bereichen

Inhaltsbereich :Detailinformationen

04.12.2020 Bauplanauflage in der Gemeinde Ingenbohl

Amtsblatt 49/2020 vom 04.12.2020

ausserhalb der Bauzonen 

Bauherrschaft: Amt für Wald und Natur, Fachbereich Langsamverkehr, Hauptstrasse 61, 8840 Einsiedeln; Projekt: Annen Forstingenieurbüro, Sonnenbergrain 6, 6423 Seewen; Grundeigentümerin: RUAG Real Estate AG, Stauffacherstrasse 65, 3000 Bern. Bauobjekt: Terrainveränderung, Hopfräbenstrasse, Brunnen, KTN 473, Koordinaten 2 687 810/1 205 992.

Bauherrschaft: Elektrizitätswerk Schwyz AG, Gotthardstrasse 6, 6438 Ibach; Grundeigentümer: Diverse. Bauobjekt: Abbruch Freileitungen und Ersatz durch erdverlegte Kabelleitungen, Feldweg/Schwyzerstrasse, Brunnen, KTN 189, 190, 528 und 1915, Koordinaten 690 733/206 948.

Auflagen und Einsprachen

Das Baugesuch liegt auf dem Bauamt Ingenbohl (Heideweg 8) während 20 Tagen öffentlich auf. Während der Auflagefrist kann beim Gemeinderat Ingenbohl, Parkstrasse 1, 6440 Brunnen, gegen das Bauvorhaben öffentlich-rechtliche Einsprache nach Massgabe des Verwaltungsrechtspflegegesetzes vom 6. Juni 1974 erhoben werden (gemäss § 80 Abs. 1 PBG, SRSZ 400.100; §§ 37 ff. VRP, SRSZ 234.110; Art. 12 und 12a bis g NHG, SR 451).
Die Auflage- und Einsprachefrist dauert vom 4. bis und mit 24. Dezember 2020.
Zivilrechtliche Ansprüche sind nach Massgabe der Schweizerischen Zivilprozessordnung vom 19. Dezember 2008 (ZPO, SR 272) geltend zu machen (§ 80 Abs. 3 PBG).

Zurück