Zu den Bereichen

Inhaltsbereich :Detailinformationen

27.11.2020 Bauplanauflage in der Gemeinde Ingenbohl

Amtsblatt 48/2020 vom 27.11.2020

innerhalb der Bauzonen 

Bauherrschaft: mobilimmo plus GmbH, Wylenstrasse 6, 6440 Brunnen; Projekt: ARDE Architektur AG, Eisengasse 3, 6440 Brunnen; Grundeigentümerin: GU Nord Süd AG, Gubelstrasse 24, 6300 Zug. Bauobjekt: Pfahlfundation zu bewilligtem Bauvorhaben, Gitschenenweg 10, Brunnen, KTN 1085, Koordinaten 2 688 526/1 206 012 (ohne Baugespann).

Bauherrschaft: Josef Reichmuth, Obere Schwertern 8, 6440 Brunnen; Projekt: A. Zwyssig Ingenieurbüro AG, Bahnhofstrasse 1, 6254 Sisikon. Bauobjekt: Stützmauer mit Hinterfüllung, Obere Schwertern, Brunnen, KTN 1767, Koordinaten 688 615/206 646.

ausserhalb der Bauzonen 

Bauherrschaft: Hans Rudolf Meier und Kathrin Wenger Meier, Gersauerstrasse 100, 6440 Brunnen; Projekt: Arnold & Co. AG, Sand- und Kieswerke, Bahnhofstrasse 10, 6454 Flüelen. Bauobjekt: Seeufersanierung, Gersauerstrasse 100, Brunnen, KTN 24, Koordinaten 686 014/205 772.

Auflagen und Einsprachen

Das Baugesuch liegt auf dem Bauamt Ingenbohl (Heideweg 8) während 20 Tagen öffentlich auf. Während der Auflagefrist kann beim Gemeinderat Ingenbohl, Parkstrasse 1, 6440 Brunnen, gegen das Bauvorhaben öffentlich-rechtliche Einsprache nach Massgabe des Verwaltungsrechtspflegegesetzes vom 6. Juni 1974 erhoben werden (gemäss § 80 Abs. 1 PBG, SRSZ 400.100; §§ 37 ff. VRP, SRSZ 234.110; Art. 12 und 12a bis g NHG, SR 451).
Die Auflage- und Einsprachefrist dauert vom 27. November bis und mit 17. Dezember 2020.
Zivilrechtliche Ansprüche sind nach Massgabe der Schweizerischen Zivilprozessordnung vom 19. Dezember 2008 (ZPO, SR 272) geltend zu machen (§ 80 Abs. 3 PBG).

Zurück